St. Martinszug in Wissel

Bild: Sarah Frank
In: Pfarrbriefservice.de

Am 11.11.2018 findet ab 18.00 Uhr in Wisse! wieder der traditionelle St. Martinszug statt.

An der St. Luthard-Grundschule startet um 18.00 Uhr der Martinszug, um gemeinsam mit dem Jugendorchester Wissel und dem Tambourcorps Wissel über Dorfstraße, Kerßeweg, Scholtenweg, Pastor-Smits-Weg, Dünenweg, Taubenweg, Konrad-Adenauer-Straße, Hellendornstraße, Swartkopweg, Schützenweg, Emmericher Straße, Fackelkampsweg (hier findet die Mantelteilung statt), Kemnadestraße, Dorfstraße zurück zur Schule, wo nach der Ansprache des St. Martin die Martinstüten verteilt werden.

Da die Eltern der Grundschüler mit dem Zug nicht mitlaufen, werden viele Kinder von den Eltern gebracht und nach dem Zug wieder abgeholt. Dabei gibt es, um diese Wartezeit zu überbrücken, eine viel angenehmere und geselligere Möglichkeit. An der der Schule bietet der Förderverein der Grundschule warmen Kakao und andere aromatische Getränke sowie auch Bratwurst mit Brötchen an. So muss man nicht zweimal fahren, kann sich nett unterhalten, den Abend genießen, aufwärmen, schon mal den ersten Vorboten der Vorweihnachtszeit erleben und hat noch etwas für den Förderverein, also für die Kinder getan.
Wir freuen uns viele Eltern begrüßen zu dürfen.
Das Team vom Förderverein

Am Freitag, 16.11.2018 besucht der St. Martin, mit Unterstützung der OGS Kinder das Pflegeheim St. Helena. Dort wird gemeinsam gesungen und erzählt. Anschließend werden Weckmänner und Spekulatius gegessen.

Alle Senioren des Dorfes, die das 80. Lebensjahr vollendet haben, sind am Samstag, 18.11.2017 um 10.00 Uhr in die Gaststätte „Zum Schwan“ zum gemeinsamen Frühstück mit St. Martin und einigen singenden Grundschulkindern eingeladen. St. Martin bringt für jede(n) Senior(in) eine reich gefüllte Tüte mit.

 

About the author

Jürgen Dahlmann

View all posts